Mehr als ein Viertel der über 50-jährigen Männer in Deutschland leiden unter der gutartigen Prostatavergrößerung. Die sogenannte benigne Prostatahyperplasie, kurz BPH, kann einige Zeit unerkannt bleiben, weil die Vergrößerung der Prostata nicht zwangläufig Probleme bereiten muss. Macht sich die Veränderung jedoch durch Beschwerden wie ständigem Harndrang bemerkbar, sollte reagiert werden. Eine Prostatauntersuchung dient der Diagnostizierung. Anschließend bestehen mehrere Behandlungsmöglichkeiten. Pflanzliche...

Read More