Unter Andullation wird eine neuartige Therapie biophysikalischer Art verstanden. Dabei werden die einzelnen Körperzellen im menschlichen Körper in Schwingungen versetzt. Dies ist das bislang vielversprechendste medizinische Verfahren, welches eine Stimulation der körpereigenen Mechanismen zwecks Regeneration und Auslösung von Selbstheilungskräften möglich macht.

Funktionsweise dieses neuartigen Selbstheilungsverfahrens

Was ist Andullation?  – Mittels der Andullation werden Frequenzen von einer bestimmten Wellenlänge auf den Körper übertragen und Impulse von außen an die einzelnen Körperzellen gesetzt. Dies bringt sie in Bewegung und kann zu einer Regeration der Zellen führen. Auch der Fließprozess des Blutes und der Lymphe wird durch diese Methode in Schwung gebracht. Dies bildet die Grundlage für die Einleitung eines Genesungsprozesses. Mithilfe dieser Stimulierung der Blut- sowie Lymphzirkulation kann die Andullation ganz gezielt dort ansetzen, wo mögliche Krankheiten ihren Anfang nehmen.

Die Andullation sorgt für eine verbesserte Durchblutung und Funktion des Stoffwechsels. Durch die entstehenden Schwingungen erhält der menschliche Körper die Chance einer intensiven Regenerierung und der Körper bekommt einen Anstoß, sich künftig selbst heilen zu können.

Eine fortgesetzte Behandlung besteht im Wesentlichen darin, dass sogenannte Schönwetter-Frequenzen dem Körper zugeführt werden. Diese Bezeichnung stammt daher, da diese zum größten Teil ausschließlich bei schönem Wetter im menschlichen Lebensraum existent sind. Diese besonderen Frequenzen finden ihren Weg unverzüglich in das Körperinnere. Durch die zusätzliche Verwendung eines Infrarot-Strahlers erfolgt ein bessere Aufnahme dieser Frequenzen.

Vielfache Einsatzmöglichkeiten

Die Andullation ist für jede Altersklasse geeignet. Dabei ist es unerheblich, ob die Person krank oder gesund ist. Die Andullationstherapie verfügt über keinerlei Nebenwirkungen. Die durch die Andullation erfolgten Schwingungen bieten eine vorbeugende sowie auch eine therapeutische Wirkung bei schon vorhandenen Erkrankungen.

Diese neue Therapiemethode hat eine sehr positive Wirkung auf den gesamten menschlichen Organismus und konzentriert sich nicht ausschließlich auf ein einzelnes Organ respektive Organsystem. Die besondere Nachhaltigkeit und Wirksamkeit der Andullation konnte in der Vergangenheit anhand einer Vielzahl von durchgeführten wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden. Insbesondere bei Beschwerden im Bereich des Rückens konnten hervorragende positive Ergebnisse erzielt werden.

Insbesondere Schmerzpatienten können von der neuartigen Therapiemethode der Andullation profitieren. Dank der Stimulation der körpereigenen Mechanismen wird der menschliche Körper dazu angeregt, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Eine schnellere Regenerierung des eigenes Körpers und der von Schmerzen betroffenen Stellen ist somit auf einfache Art und Weise gegeben. Die Andullation hat eine besonders starke und nachhaltige Wirkung.