Forskolin Coleus – das Fett zum Schmelzen bringen?

Wie viele andere Menschen möchtest auch Du gerne deine überschüssigen Kilos loswerden, und bist auf deiner Suche nach einem unterstützenden Präparat auf Forskolin gestoßen? Wir haben das Produkt getestet und verraten Dir hier nun, wieso der aus einer alten, indischen Heilpflanze gewonnene Stoff Dich bei deiner Abnahme unterstützen kann. Du bekommst außerdem weitere hilfreiche und spannende Informationen bezüglich der Dosierung und kannst Dir auch dank einiger wissenschaftlicher Studien ein realistisches Bild des Präparates machen. Außerdem haben wir uns die Mühe gemacht, die Eindrücke und Bewertungen der Nutzer dieses Produktes zu sammeln und Dir wiederzugeben. In der Lesezeit von nur drei Minuten, erhältst Du somit alle wichtigen Informationen rund um dieses Präparat.

Nur Sport reicht nicht aus, um das Fett zu verbrennen

Wer sagt, dass Abnehmen einfach und unkompliziert sei, der hat offensichtlich noch nicht wirklich versucht abzunehmen. Denn bereits der Verzicht auf das leckere Essen und die zahlreichen Süßigkeiten, sowie auch auf die salzigen Snacks fällt in etwa genauso schwer, wie der Gang auf die Waage. Wie viele wünschen sich in diesem Bezug eine Pille, mit welcher sie einfach und ohne sich weiter anstrengen zu müssen, Fett verbrennen können?

Wenn Du Dich einmal in Abnehm-Foren begibst und Dir dort die Meinungen zu den unterschiedlichen Präparaten durchliest, wirst Du schnell erkennen, dass es viele unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen zu den verschiedensten Produkten gibt. Zu diesen gehören unter anderem Forskolin Extract, Forskolin Slim oder Forskolin Active. Du kannst Dir ohne Probleme die Zeit mit dem Lesen der Beiträge totschlagen, denn über Forskolin Active und Forskolin Power 100 oder auch über das Pure Natural Forskolin gibt es zahlreiche Bewertungen, Erfahrungen und Diskussionen.

Bevor wir uns alleine von den Erfahrungen beeindrucken lassen, werfen wir nun aber erst einmal einen Blick darauf, ob das alles so stimmt, wie es dargestellt wird, oder ob es doch alles Fake ist. Im Voraus können wir Dir aber schon einmal sagen, dass sehr viele Nutzer der Produkte ihre Zufriedenheit über diese bekunden und angeben, dass ihnen das Präparat bei der Abnahme sehr geholfen hat. Also könnte das Produkt mitunter auch Dein Problem bezüglich der Abnahme lösen.

War Dir, als Du auf Forskolin gestoßen bist, bewusst, dass das Produkt erst in dem Jahr 2014 so richtig an Beliebtheit und Bekanntheit gewonnen hat? Ausschlaggebend dafür war das Erscheinen des Produktes in der Dr.Oz Show in Amerika. Dort wurde Forskolin sehr stark gefeiert und gelobt.

Worum handelt es sich bei Forskolin überhaupt?

Die Frage ist allerdings mehr als berechtigt. Du möchtest schließlich wissen, was Du zu Dir nimmst. Bei Forskolin handelt es sich auf der einen Seite um den Namen des Präparats, auf der anderen Seite jedoch auch um den Stoff, welcher in ihm enthalten ist. Bei diesem handelt es sich um einen Stoff, welcher in der sogenannten Plectranthus barbatus Pflanze enthalten ist. Diese ist seit vielen Jahrhunderten, vor allem in der ayurvedischen Medizin, welche ein wichtiger und großer Teil der asiatischen Medizin ist, als wichtige Heilpflanze bekannt.

Der Unterschied besteht jedoch in der Tatsache, dass der Wirkstoff in diesem Zusammenhang ursprünglich verabreicht wurde, um Menschen bei hohem Blutdruck zu helfen. Aber auch bei Atembeschwerden und bei Asthma oder allgemeinen Schmerzen in der Brust wurde dieses Heilmittel gerne und häufig verschrieben und angewandt. Heute sieht das etwas anders aus. Denn heute feiern die Menschen den Wirkstoff der Heilpflanze vor allem für die fettschmelzende Wirkung. Mit der Einnahme dieses Wirkstoffs soll man das überschüssige Fett auf den Hüften zum Schmelzen bringen können. Wem der Name der Heilpflanze nichts sagt, wird diese vielleicht unter einem anderen Namen kennen. Denn mitunter ist sie auch als indisches Coleus auf dem Markt vertreten. Es handelt sich dabei um eine bestimmte Coleus-Art, wobei alle Arten über sehr viele wertvolle und wichtige Antioxidantien verfügen.

Forskolin findet auch in vielen anderen Bereichen neben der Fettverbrennung und somit Gewichtsabnahme seine Anwendung. So findest Du diesen Wirkstoff mitunter auch in dem Bezug auf die Behandlung einiger bestimmter Allergien. Die Substanz, welche in der Wurzel der Heilpflanze enthalten ist, findet hingegen bei Blasenentzündungen und auch bei Beschwerden aufgrund der weiblichen Menstruation ihre Anwendung. Doch der Kompetenzbereich reicht noch viel weiter. So kann der Wirkstoff unter anderem in dem Bezug auf die Therapien gegen Krebs oder auch bei Therapien für einen besseren Schlaf Anwendung finden. Zu guter Letzt soll er auch dazu in der Lage sein bei erektiler Dysfunktion Abhilfe zu schaffen.

Wie genau wirkt Forskolin?

Wenn Du Forskolin aufnimmst und der Wirkstoff in deinen Körper kommt, gerät er zunächst einmal in die Blutbahn. Innerhalb des Herz-Kreislaufsystems sorgt er dann für die Erweiterung der Blutgefäße, was in Folge dessen wiederum zu einer Verstärkung des Herzschlags führt. Daraus kann also bereits bewiesen werden, dass die Wirkung in dem Bezug auf den Bluthochdruck stimmt. Forskolin besitzt eine effektive und gute, blutdrucksenkende Wirkung.

Außerdem haben bereits sehr viele wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit der Heilpflanze, bzw. deren Wirkstoffs erwiesen. Laut den Ergebnissen der Studien, hat Forskolin einen durch und durch positiven Einfluss auf die Produktion eines bestimmten Enzyms. Die Rede ist von dem Enzym, welches die für die Gewichtsabnahme wichtigen Prozesse im Körper aktiviert.
In dem Zusammenhang mit der Gewichtsabnahme bewirkt Forskolin nämlich, dass das sogenannte ATP (Adenosintriphosphat) in cAMP (Zyklisches Adenosinmonophosphat) umgewandelt wird. Das ist aus dem Grund so wichtig, weil cAMP für den Zerfall der Fettzellen in Deinem Körper sorgt. Dank der Präsenz von cAMP, zerfällt das Fett in Deinem Körper sehr viel schneller, als dies der Fall ist, wenn Dein Stoffwechsel im normalen Tempo arbeitet. Dazu kommt die Tatsache, dass auch der Transport der Fettzellen in die Muskelzellen sehr viel schneller vonstatten geht. Das gibt Dir sehr viel mehr Energie und obwohl Du immer und immer mehr Fett verlieren wirst, wirst Du immer mehr Energie gewinnen.

Der grüne Tee und die Maulbeere, welche ebenfalls in den Kapseln enthalten sind, tragen zudem positiv zu der Beschleunigung des Zuckerstoffwechsels bei. Der positive Effekt dessen ist, dass Du nicht nur schnell abnimmst, ohne kaum etwas tun zu müssen, sondern, dass Du auch sehr viel weniger Appetit verspüren wirst.

Kann ich mit Forskolin die Kilos auf meinen Hüften zum Schmelzen bringen?

Die Antwort auf diese Frage scheint eine Studie zu geben. An dieser nahmen insgesamt 30 Männer mit Übergewicht teil. Die Gruppe wurde geteilt und eine Hälfte nahm Forskolin auf, die andere Gruppe hingegen bekam Placebo-Tabletten verschrieben. Die Ergebnisse der Studien resultierten darin, dass die Gruppe mit den echten Forskolin-Tabletten sehr viel mehr Fett verloren, als es bei der Gruppe der Fall war, welche die gesamte Zeit hinweg Placebo-Tabletten bekam.

Dazu gesellt sich der weitere Umstand, dass die Männer, welche das echte Mittel eingenommen haben, ein sehr viel höheres Level an Testosteron hatten. Dabei musst Du wissen, dass sich Testosteron äußerst positiv auf die Gewichtsabnahme auswirkt. Es hilft bei der Verbrennung des Fetts und bei dem Aufbau der Muskelmasse.

Um beide Seiten der Medaille zu betrachten, gibt es nicht nur Studien mit Männern, sondern auch Studien mit Frauen. So untersuchte eine andere Studie 23 Frauen, welche ebenfalls mit Übergewicht zu kämpfen hatten. Die Studie belief sich auf einen Zeitraum von 12 Wochen, was in etwa dem Zeitraum der Studie der Männer gleichkommt. Auch hier wurde die Gruppe geteilt und eine Seite bekam das echte Medikament, während die andere Hälfte Placebo-Tabletten verabreicht bekamen. Das Ergebnis fällt bei den Frauen jedoch erstaunlich anders aus. Denn, sie haben, im Vergleich zu den Männern aus der ersten Studie, nicht abgenommen. Die positive Nachricht hingegen ist, dass sie zur selben Zeit auch nicht zugenommen haben.

Der Extrakt aus der Wurzel der Heilpflanze soll, allem Anschein nach, dafür sorgen, dass die Fettzellen Deines Körpers das Fett, welches sich in ihnen befindet, freigeben. Das heißt, dass der Stoff dem Körper vorgaukelt, er brauche ganz dringend Fett, um Energie zu gewinnen. Das haben einige Wissenschaftler zum Anlass genommen, den Wirkstoff noch weiter zu untersuchen. Sie sind dabei zu dem Schluss gekommen, dass Menschen noch mehr Fett verbrennen können, wenn sie zusätzlich zu der Einnahme des Wirkstoffs, auf eine negative Zufuhr an Energie am Tag achten, sprich ihre Ernährung gesund und ausgewogen gestalten.

Cool, oder?

Nun gibt es zwar einige Studien, welche Forskolin genauer untersucht haben, doch eindeutige wissenschaftliche Antworten bezüglich der Wirksamkeit der Heilpflanze gibt es nicht. Aber viele Nutzer dieses Präparates setzen sehr viel Hoffnung in das Produkt. Was bereits festgehalten werden kann, ist, dass die Studie bezüglich der Männer bereits positive Ergebnisse brachte und somit für die Wirksamkeit von Forskolin in dem Bezug auf die Gewichtsabnahme spricht.

Der Erfolg kommt nicht von allein…

Es wäre nichts schöner, als ein Produkt zu finden, welches die ganze Arbeit von alleine macht und Du nichts mehr zu der erfolgreichen Gewichtsabnahme betragen musst. Ganz so einfach macht es Dir jedoch auch Forskolin nicht. Denn, um an Gewicht zu verlieren, musst Du zwangsläufig weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Dein Körper verbraucht. Wenn Du also auf einen negativen Kalorienhaushalt achtest und zusätzlich Forskolin in deine Abnahme integrierst, wirst Du sehr viel schneller Erfolge verzeichnen, als wenn Du rein auf die Einnahme des Präparats setzt.

An bestimmten Stellen abnehmen mit der Forskolin Creme

In der Regel bestimmt Dein Körper, an welchen Stellen er besser, schneller und vor allem als erstes abnimmt. Doch angeblich sollst Du die Abnahme an deinem Körper gezielt steuern können, indem Du deine Problemzonen am Körper mit der Forskolin Creme einreibst. Der Hersteller gibt an, dass die Creme die Fettpolster an genau den Stellen zum Schmelzen bringen kann, an welchen sie aufgetragen wird. Allerdings haben Forschungen diese Behauptung bislang noch nicht belegt.

Es soll zwar einige Studien diesbezüglich geben, doch uns sind die Vorgehensweisen und Modalitäten nicht bekannt. Dennoch sollen die Ergebnisse für die Angaben des Herstellers sprechen. In den Ergebnissen ist zu erkennen, dass die Creme wohl positive Ergebnisse in dem Bezug auf den Oberschenkelumfang geliefert hat. Die Frauen sollen dabei, laut Angaben der Studien, weder eine Diät noch Sport gemacht haben.

Einen Versuch ist das Ganze auf jeden Fall wert. Zwar ist allgemein bekannt, dass der Körper, wie bereits erwähnt, selbst entscheidet, an welchen Stellen er besser und an welchen er schlechter abnimmt, doch, wer den Studien Glauben schenken möchte, kann auf jeden Fall einen Versuch starten.

Bringt Forskolin Nebenwirkungen mit sich?

Es gibt in dem Bezug auf die Frage nach den Nebenwirkungen leider nur sehr wenige und ungenaue Antworten. Zudem gibt es keine wissenschaftlichen Untersuchungen oder Studien, welche die Nebenwirkungen dokumentieren. Aus einigen Erfahrungsberichten konnten wir diesbezüglich aber herauslesen, dass einige Nutzer über den Zeitraum der Einnahme hinweg, starke Hitze verspürten und in einigen Fällen mit sehr niedrigem Blutdruck zu kämpfen hatten. Unter den vielen Nutzern befanden sich auch einige wenige, welche sich ratlos fühlten und sowohl Zittern oder Husten bei sich feststellten. Auch Kopfschmerzen blieben bei einigen Nutzern nicht aus. Wovon die Nutzer kaum und nur äußerst selten berichten, sind Symptome, wie zum Beispiel Herzrasen.

Wichtig!

Es ist in dem Bezug auf die Nebenwirkungen nicht eindeutig zu sagen, ob die Schuld in dem Präparat Forskolin zu suchen ist oder, ob möglicherweise andere Umstände der Nutzer für das Auftreten der Symptome verantwortlich waren. Die meisten Nutzer des Mittels hatten die gesamte Einnahmezeit hinweg mit keinerlei Nebenwirkungen zu kämpfen. Bist Du Dir bezüglich der Einnahme des Präparates unsicher, solltest Du im Voraus vorsichtshalber einen Arzt aufsuchen. Wobei Du nicht verkennen sollten, dass es auch einige Gründe gibt, welche gegen das Mittel für die Fettverbrennung sprechen.

Unter welchen Umständen solltest Du auf die Einnahme von Forskolin verzichten?

Forskolin gehört zu den Präparaten, welche in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten treten können. Aus diesem Grund solltest Du Forskolin unter keinen Umständen zu Dir nehmen, wenn Du andere Mittel und Medikamente zu Dir nimmst, welche unter anderem das Blut verdünnen oder Blutgerinnseln vorbeugen. Das liegt an dem Umstand, dass Forskolin den Blutdruck senkt und somit in der Kombination zu genannten Mitteln zu unangenehmen Wechselwirkungen führen kann. Aufgrund der geringen Anzahl an Studien und Forschungen, sollten auch schwangere und stillende Frauen auf die Einnahme von Forskolin verzichten.

Welche Dosierung ist empfehlenswert, um abzunehmen?

Bezüglich der Dosierung solltest Du immer vorher in der Apotheke nachfragen, wenn Du Dir das Produkt kaufst. In der Studie mit den Männern war die Dosierung auf zwei Einnahmen täglich festgelegt. Es handeltes sich um ein 10% Forskolin Extrakt, welches die Männer über drei Monate, Tag für Tag, einnahmen.
Wenn Du bereits geschaut hast, wo Du Forskolin kaufen kannst, wirst Du mit Sicherheit auf den Begriff der Ziernessel Forskolin gestoßen sein. Lasse Dich davon jedoch nicht verwirren. Denn es handelt sich um nicht Weiteres, als um den hier bereits ausführlich beschriebenen Wirkstoff. Bezüglich der richtigen Dosierung kannst Du Dir im Übrigen auch die Meinung eines Heilpraktikers, eines Ernährungsberaters oder eines Arztes einholen.

Ein wichtiger Hinweis für Dich:
Hast Du schon einmal nach Forskolin gegoogelt? Dann wirst Du mit Sicherheit schon festgestellt haben, dass es sehr viele Videos von Youtubern auf der Plattform Youtube gibt, welche vor der Einnahme von Forskolin warnen. Laut den Angaben in den Videos soll die Einnahme der Präparate zu sehr starken Nebenwirkungen führen. Außerdem soll der Wirkstoff vollkommen nutzlos und wirkungslos sein. Nicht all diese Behauptungen stimmen. Wenn Du Dich auf Foren begibst, wirst Du mitunter auf Beiträge stoßen, in welchen der Wirkstoff sachlich diskutiert wird. Wir konnten in dem Rahmen unserer Recherche feststellen, dass die Nutzer der Foren die gravierenden Äußerungen dem Präparat gegenüber, nicht unterstützen.

Genau das Gegenteil ist der Fall

Vor allem bei den Bodybuildern ist der Wirkstoff Forskolin äußerst bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit. Sehr viele der Bodybuilder schwören auf das Präparat und präsentieren im Internet mit Stolz ihrer Vorher-Nachher-Bilder. Aber auch andere Sportler und auch Frauen, welche ihre Fettpolster zum Schmelzen bringen möchten, sind der Meinung, dass das Präparat sein Versprechen hält und wirkt.

Sollest Du Dir Forskolin kaufen?

Bei Forskolin handelt es sich um eine althergebrachte und traditionelle Heilpflanze. Wieso solltest Du ihr also nicht die Chance geben, Dich bei Deiner Abnahme zu unterstützen? Wichtig ist in diesem Zusammenhang lediglich, dass Du Dich bezüglich des Kaufes an rein seriöse Anbieter wendest und nicht auf Betrüger hereinfällst. Seriöse Anbieter erkennst Du an der Tatsache, dass die Inhaltsstoffe, welche auf der Packung angegeben sind, auch wirklich in den Pillen enthalten sind. Leider gibt es viel zu viele unseriöse Anbieter auf dem Markt, welche in Deinen Problemen die Dollar-Zeichen sehen und mit Dir reich werden.
Wenn Du einen seriösen Anbieter gefunden hast, kannst Du Deine Reise der Fettverbrennung mit Forskolin starten. Es handelt sich sozusagen um den Katalysator, welcher Dir zu Deiner Traumfigur verhilft. Bestelle das Produkt am besten noch heute und überzeuge dann alle anderen mit deiner Traumfigur am Strand.