Garcinia Cambogia

Kapseln mit Garcinia Cambogia sollen in kürzester Zeit das Abnehmen ermöglichen. Laut Hersteller sind sie die Lösung für alle Probleme, wenn es um Übergewicht geht. Wir sind dieser Wunderfrucht, welche Dir in kurzer Zeit eine große Gewichtsabnahme bescheren soll, einmal genauer auf den Grund gegangen.

Was ist Garcinia Cambogia?

Die kürbisartige Frucht, auch Tamarinde genannt, stammt aus Ostafrika und wird seit Tausenden von Jahren in Indien angebaut.

Die Frucht ist reich an Kalzium, Phosphor, Eisen, Vitamin B und vielen anderen Nährstoffen, die der Körper benötigt. Aufgrund seiner angeblichen antibakteriellen Wirkung, wird sie vor allem in der indischen Medizin weiterhin regelmäßig eingesetzt. Dort wird sie auch seit langem im Ayurveda zum Abnehmen eingesetzt, weil sie dazu in der Lage sein soll, das Hungergefühl zu unterdrücken.

Der Wirkstoff, der beim Abnehmen helfen soll, wird aus der Rinde der Frucht gewonnen – er wird als Hydroxycitric Acid (HCA) bezeichnet.

Garcinia Cambogia ist in Indien unter anderem auch als natürlicher Süßstoff beliebt.

Wie wirkt Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia soll dem Körper dabei helfen, massiv abzunehmen, indem der Wirkstoff den Hunger unterdrückt und Fett anstelle von Kohlenhydraten verbrennt.

Die enthaltene Zitronensäure sollte sicherstellen, dass der Aufbau von neuem Körperfett verhindert wird. Soweit die Theorie.

Wenn Du Dir Studien zu den Wirkungen von Garcinia Cambogia ansiehst, scheint dies auch zu funktionieren:

Die Umwandlung und der Wiederaufbau von Fett konnten gehemmt und auch das Hungergefühl gemindert werden. So weit so gut.

Das einzige Problem ist, dass dieser Effekt nicht beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Keine Studie hat gezeigt, dass Garcinia Cambogia die versprochene Wirkung auf den Menschen hat.

Dazu kommt die Tatsache, dass die vielen Versprechen und positiven Bewertungen, welche Du im Internet finden wirst, oft gefälscht sind. Denn es gibt durchaus einige Nutzer, welche auf die Frucht schwören und angeben, sie habe ihnen erheblich beim Abnehmen geholfen.

Angeblich sollte Dir Garcinia dabei helfen:

  • den Appetit zu unterdrücken
  • das Blutfett zu reduzieren
  • weniger Fett aus den Lebensmitteln im Körper aufzunehmen

Die Frucht soll auch dem berüchtigten Jojo-Effekt entgegenwirken: Weil sie keinen Gewöhnungseffekt haben soll, soll es den Pfunden verwehrt werden, den Weg zurück auf Deine Hüften zu finden.

Um mit dem Mittel Garcinia Cambogia abzunehmen, sollte die Aufnahme von 750 bis 3.000 Milligramm ausreichend sein – und nicht überschritten werden. Die beste Zeit für die Einnahme liegt dabei bei circa einer Stunde vor der Hauptmahlzeit. Trotz der wundersamen Kräfte der Garcinia Cambogia, empfehlen Dir einige Anbieter dennoch, zusätzlich zu der Einnahme, Deine Ernährung umzustellen und Sport zu treiben. Ob eine Gewichtsreduktion tatsächlich durch die Tropenfrucht oder nur durch eine gesunde Lebensweise erfolgt, ist dann natürlich schwer zu bestimmen.

Haben die Garcinia Cambogia Kapseln Nebenwirkungen?

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt, dennoch empfehlen wir, zuerst mit einem Arzt über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu sprechen, insbesondere wenn Du an Krankheiten wie Diabetes leidest oder bereits andere Medikamente einnimmst.

Diabetiker sollten sich vor der Einnahme mit ihrem Arzt beraten, da sich die Tamarinde negativ auf den Zuckerstoffwechsel auswirken kann.

Wie wird Garcinia Cambogia dosiert?

Dieser Punkt ist sehr wichtig. Viele Anwender schwören darauf, die versprochenen Wirkungen erst entdeckt zu haben, wenn sie Garcinia Cambogia regelmäßig in einer bestimmten Dosis eingenommen haben. Doch, wie setzt sich die Kapsel eigentlich zusammen?

Die Inhaltsstoffe, welche in der Kapsel enthalten sind, sind:

  1. 500 mg Garcinia Cambogia pro Kapsel
  2. Bis zu 50-60% HCA (Hydroxycitric Säure)
  3. Frei von Konservierungsstoffen oder anderen Chemikalien
  4. Vegetarische Kapseln

Zu Beginn wird empfohlen mit einer Dosis von drei Kapseln täglich zu starten. Das heißt bei 500 mg pro Kapsel und einer Menge von 2-3 Kapseln pro Tag, eine Menge von insgesamt 1000-1500 mg. Die Einnahme sollte 45-60 Minuten vor den Mahlzeiten erfolgen und Du solltest die Kapsel mit ausreichend Wasser zu Dir nehmen.

Wenn Du  nach 2 Wochen keine Wirkung bemerken solltest, kannst Du die Dosis langsam erhöhen.

Schwangere, Minderjährige und Diabetiker sollten die Einnahme des Arzneimittels unterlassen oder sich zuerst an ihren Hausarzt wenden.

Was kostet Garcinia Cambogia?

Aufgrund der hohen Nachfrage in der Schlankheitsindustrie sind bereits viele zweifelhafte Garcinia Cambogia-Extrakte auf dem Markt, die entweder überteuert sind oder keinen reinen Pflanzenextrakt enthalten. Oft ist aber beides der Fall!
Garcinia Cambogia ist bereits ab 10 € erhältlich, die meisten Produkte kosten aber zwischen ca. 20-30 €.

Wann sollte ich Garcinia Cambogia einnehmen?

Die meisten Anwender, die von einer erfolgreichen Einnahme von Garcinia Cambogia berichten, empfehlen, 1 Kapsel 1 Stunde vor einer Mahlzeit mit reichlich Wasser einzunehmen.
Vom Zeitpunkt der Einnahme bis zur Mahlzeit sollte kein Kaffee getrunken werden. Wenn Du Durst hast, solltest Du Wasser trinken.